Sie leiten oder arbeiten in einer Pflege-und Senioreneinrichtung und sind auf der Suche nach einer Systemischen Supervision, um:

 

  • mehr Arbeitszufriedenheit zu gewinnen?
  • berufliche Überforderungen und Stress besser zu meistern?
  • Entspannungsverfahren in Ihre tägliche Arbeit zu integrieren?
  • die eigene Berufsrolle zu reflektieren und kreativ zu gestalten?
  • eigene Potenziale zu entdecken und zu entwickeln?
  • Teamkonflikte nachhaltig zu bewältigen?
  • die Qualität ihrer Arbeit zu sichern?

Während der Supervision lernen Sie oder Ihre Mitarbeiter, die Kooperations- und Konfliktfähigkeit zu stärken, Stress besser zu bewältigen und einem möglichen Burn Out Syndrom vorzubeugen.

 

Des Weiteren unterstütze ich Sie als Supervisor den unausgesprochenen Konflikten auf den Grund zu gehen, die möglicherweise unter Ihren Mitarbeitern  oder zwischen Mitarbeitern und Ihnen als Führungskraft bestehen. Ziel ist es, Frust und die bestehende Fluktuation im Pflegebereich abzubauen und den Kommunikationsfluss zu verbessern und aufrechtzuerhalten.

 Ich arbeite mit verschiedenen erlebnisaktivierenden systemischen Methoden, wie z.B. Skulpturarbeit,  Arbeit mit dem inneres Team, Rollenspiel, Visualisierungen, Externalisierungen, Entspannungstechniken,  usw., um Probleme und Lösungen sicht- und spürbar zu machen.

Sie gewinnen durch mich einen flexiblen und zuverlässigen Supervisor mit einschlägiger Berufserfahrung im Pflegebereich.

Ich lege großen Wert auf einen ressourcenorientierten  systemischen Blick und orientiere mich an Ihren Anliegen und Zielen.