Co- Beratung / Therapie

 

 

Co-Beratung meint die Beratung / Therapie durch zwei oder mehr Beraterinnen / TherapeutInnen. Diese Form der Beratung erfordert einen erhöhten Zeitaufwand (90 min) und ist bei Paar- und Familientherapien, aber auch bei Systemischen Einzelgesprächen ein wertvolles Instrument der systemischen Arbeit, um schnell eine Vielzahl von Lösungsmöglichkeiten und neuen Perspektiven zu generieren.

 

Der Prozess kann dabei ganz unterschiedlich gestaltet werden. Die gängigste Form ist die gleichzeitige Beratung durch beide Beraterinnen / TherapeutInnen, eine nützliche Variation kann z.B. das "Reflecting Team" sein, in dem eine Beraterin / Therapeutin im Hintergrund bleibt und auf Rückfrage Impulse aus der "Außenperspektive" in den Therapieprozess gibt.

 

Sie haben die Möglichkeit, nach individueller Vereinbarung und bei Bedarf, Co-Beratung in paritätischer Besetzung (Mann und Frau) in Anspruch zu nehmen.