Neue Wege gehen mit Supervision

Personalmangel, verstärkte finanzielle Einsparungen, veränderte fachliche Ansprüche, Kommunikationsschwierigkeiten und Konflikte im Team, Dauerhaftes Arbeiten an der psychischen und physischen Belastungsgrenze, zunehmender Zeitdruck, mangelnde Mitarbeiterführung...

 

Diese Aufzählung könnte von Ihnen sein?

 

Sie und Ihre Mitarbeiter kennen das Gefühl von Stress, Termindruck und einem zu hohem Arbeitspensum? Ausgelöst durch Personalmangel, Teilzeitbeschäftigungen oder uneffektive Zeit- und Organisationsstrukturen?

 

Um dennoch gute Arbeitsergebnisse zu liefern, werden Überstunden gemacht, Arbeit mit nach Hause genommen und über die eigene Belastungsgrenze hinaus gearbeitet. Sie haben zunehmens mehr psychisch sowie physisch labile, unmotivierte Mitarbeiter in Ihrem Team, von denen bereits einige die innere Kündigung ausgesprochen haben?

 

Dann ist es jetzt an der Zeit zu reagieren:

 

Supervision bietet die perfekten Rahmenbedingungen, um sich mit diesen Themen auseinanderzusetzten und sich über ein menschlicheres Miteinander, die Wichtigkeit von Wertschätzung, Zufriedenheit aber auch Professionalität und Qualität auseinanderzusetzen. Nehmen Sie sich Zeit, alteingefahrene Strukturen zu überdenken und in die wertvollste Ressource Ihrer Einrichtung zu investieren: den Menschen vor Ihnen.

 

Als Supervisor verhelfe ich Ihnen durch meine Außenperspektive blinde Flecken in Ihrem Arbeitsalltag aufzudecken, die ein erfüllendes, erfolgreiches Arbeiten erschweren oder gar verhindern. Gewünschte Veränderungen und anstehende Weiterentwicklungen können so energievoll und schnell vorangebracht werden. Dadurch wird die Arbeitsqualität und Arbeitszufriedenheit in Ihrer Einrichtung anhaltend steigen.

 

 

Hierbei können wir je nach Ihren Bedürfnissen entweder in Form von

 

Teamsupervision

 

  • Konfliktklärungen
  • Verbesserung der Kooperation und Kommunikation
  • Bearbeitung von Arbeitsstörungen
  • erkennen von Beziehungsdynamiken innerhalb des Teams
  • Teambildung und/oder -entwicklung (Ziele, Regeln, Rollen- und Aufgabenverteilung)

 

Fallsupervision

 

  • Darstellung und Analyse belastender Fallsituationen
  • Entwicklung entlastender Lösungsansätze
  • psychosoziale Entlastungsmöglichkeit erarbeiten

Lassen Sie uns gemeinsam die Herausforderungen in Ihrem Unternehmen selbstwirksam meistern.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Thomas Weinlich-Geppert

 

Lösungsraum Siegen